Reparatur und Pflege

(c) Can Stock Photo Inc. / tiero

An die Schuhreparatur sollten Sie schon beim Kauf Ihrer Schuhe denken und auf qualitätvolle und langlebige Materialien achten. Denn ein hochwertiger Schuh bietet eine solide Basis für die spätere Reparatur.

Eine kleine Auswahl unserer Reparaturen:

  • Erneuerung von Absätzen und Sohlen, Decksohlen mit den besten Materialien
    z.B. Ledersohlen aus Eichenlohe Grubengerbung oder Dunlop Absätze
  • Riester einsetzen
  • Verschlüsse reparieren/ersetzen (z. B. Reißverschluss oder Klettverschluss)
  • Futter erneuern
  • Durchnähen oder Doppelnaht
  • Stiefelschäfte erweitern, Gummizug einsetzen oder enger machen
  • Gelenkfeder austauschen
  • Schuhe ausweiten oder längen

Gehen Sie nicht erst zum Schuhmacher wenn die Schäden am Schuh schon zu weit vortgeschritten sind. Reparaturen kündigen sich oftmals an – es löst sich ein Faden, der Absatz ist schief abgelaufen, ein Reißverschluss hakt oder an der Sohle zeigen sich kleine Risse.
Wer direkt handelt, sorgt für eine längere Lebensdauer der Schuhe.
Grundsätzlich gilt, bis auf wenige Ausnahmen gibt es fast keinen Schuh, den ein Schuhmachermeister nicht wieder wie neu aussehen lassen kann. Kommen Sie einfach mal vorbei, ich berate Sie gerne.

Kontakt:
Infos und Beratung während unserer Öffnungszeiten in der Bruderschaftsgasse 11
oder
Telefon 0741 6950
Mail: auch@ihr-schuhmacher.de